Über das Spiel


Story

In einem Land vor unserer Zeit wurde unsere Welt von vielen, glücklichen Midgets bevölkert. Sie lebten, genauso wie wir Menschen es heutzutage tun. So gab es auch verschiedene Unternehmen, die ihnen das Leben erleichterten.

Ein Unternehmen hiervon war die Fluffy ink., ein Malerunternehmen, das die Häuser der Midgets bemalte. Leider gab es innerhalb dieses Unternehmens immer wieder Streitigkeiten: Einige der Pinsel-Midgets stritten sich immer, wer von ihnen denn am fleißigsten und am schnellsten sei.

Der Chef entschied sich, diesem Streit ein Ende zu bereiten: Er ordnete einen Wettbewerb an, bei dem diese Midgets gegeneinander antreten sollen, um ein für alle Mal zu klären, wer denn der Beste sei.

Ziel des Spiels

Um das Spiel zu gewinnen, musst du mehr Punkte als deine Gegner erreichen. Punkte bekommt man durch das Besitzen von Häusern. Pro Tick im Spiel verdient man je nach Anzahl und Wert der Häuser, die in der eigenen Farbe angemalt sind, Punkte.

Jeder Midget startet an seiner Basis, kann sich frei über die Karte bewegen und Häuser anmalen. Bei Letzterem verliert man Farbe. Diese kann man an der eigenen Basis nachfüllen, um weitere Häuser anzumalen.

Es können zwischen zwei und vier Spieler gleichzeitig gegeneinander antreten. Das Spiel endet nach Ablauf der Zeit. Es gibt kein vorzeitiges Spielende.