Der Wettbewerb


HINWEIS: Die Einreichungen sind nun freigeschaltet. Mehr Infos im Blog.

Hallo, liebe Teilnehmer!

Die Zeit ist gekommen. Am 16.04.2019 startet der diesjährige Programmierwettbewerb. In der Vorlesung bekommt ihr alle wichtigen Informationen zum Ablauf. Diese sind auch hier auf der Website zu finden.

Falls jemand von euch fragt, ob man mitmachen muss. Die Antwort lautet: JA!

Der Programmierwettbewerb ist eine der Zulassungsvoraussetzungen für die Klausur im Fach "Algorithmen und Datenstrukturen". Die Zulassungsbedingung für den Wettbewerb (und somit auch für die Klausur) lautet: Gewinnt in mindestens 80% der Fälle gegen den Zulassungsbot.

Ihr habt auch Möglichkeit, tolle Preise zu gewinnen. Dafür müsst ihr unter den besten drei Spielern sein. Um herauszufinden, welcher Bot der aller stärkste ist, wird es ein Turnier geben, wo eure Bots gegeneinander kämpfen werden.

Außerdem gibt es noch einen Kreativpreis für einen Bot. Für diesen sind alle Regeln außer Kraft gesetzt. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und überrascht uns ;)

Zum Turniersystem: Es werden pro Runde Gruppen mit drei bis vier Spielern erstellt. Zu jeder Gruppe führen wir 10.000 Simulationen durch. Dabei kommen die zwei Besten der Gruppe in die nächste Runde (heißt: ein bis zwei Spieler scheiden aus dem Turnier aus). In dem Finale entscheidet dann die Platzierung der einzelnen Spieler.

Lasset den Kampf beginnen! Denkt aber daran, dass das Ende der Einreichung am 26.05.2019 um 23:59 ist. (Der Einreichungslink kommt demnächt.)